unverstellbar

Ein starrer Lattenrost erfüllt die Grundanforderungen an eine Unterfederung – er sorgt für Unterstützung und Nachgiebigkeit, entsprechend der Zonen der Matratze. Dies erfolgt bei einem Lattenrost über eine zusätzliche Regulierungsmöglichkeit im Becken/-Taillenbereich. Je nach mehr oder weniger flexiblen Lagerung der Federleisten bietet der Lattenrost mehr oder weniger Liegekomfort und Körperanformung.

1-12 von 16

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge

1-12 von 16

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge